Drucken
Kategorie:
Zugriffe: 6703

Immer wieder reizt es mich, einen Menschen zu porträtieren. Ein Porträt zu machen, heißt für den Bildhauer, sich einem anderen Menschen durch die Arbeit langsam zu nähern.

Am Ende ist im besten Falle eine Arbeit entstanden, die über das reine Abbild eines Menschen hinaus etwas von dessen Persönlichkeit in sich birgt.

Marcus Golter, 2008