Drucken
Kategorie:
Zugriffe: 6953

Der Reiz einer Tierplastik liegt für mich in der direkten Verwirklichung einer Idee.

Ohne viele Vorstudien entstehen diese Skulpturen. Dabei versuche ich, vom Stein nur soviel wegzunehmen, wie unbedingt erforderlich. Auch lasse ich mich leiten von den Eigenschaften, die dem Material innewohnen - von seiner Farbigkeit, der Härte und der Oberfläche.

Die Anatomie der Vögel legt es nahe, Metall und Holz oder Stein zu kombinieren, wie es auch schon die alten Ägypter taten.

Marcus Golter, 2002